Gisele Bündchen macht Schluss
Bewerten Sie diesen Beitrag

Gisele Bündchen will im April ihre Supermodel-Karriere an den Nagel hängen

Den letzten Auftritt als Supermodel will die Brasilianerin auf der größten Fashionshow ihres Heimatlands, der „São Paulo Fashion Week“, absolvieren, die zwischen dem 13. und 17. April stattfindet. Laut eigenen Angaben will sie danach weiterhin an einzelnen Projekten arbeiten, aber vor allem mehr Zeit für ihre „Priorität Nummer eins“, die eigene Familie haben. Bündchen ist seit 2009 mit dem amerikanischen Footballstar Tom Brady (37) verheiratet und hat mit ihm zusammen 2 Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*