Frühlingstrends 2015 – So strahlt Ihr Outfit
Bewerten Sie diesen Beitrag

Spätestens mit dem anstehenden Osterfest und der Zeitumstellung wird klar: Der Frühling ist da. Damit kann die Winterkleidung endlich im Kleiderschrank verschwinden und es drängt sich natürlich die Frage auf, was tragen, wenn die Temperaturen wieder steigen.

Zu den Frühlingstrends 2015 gehören auf jeden Fall knallige Farben sowie Hingucker-Elemente wie Wide-Leg-Pants und runde Sonnenbrillen. Orange ist dabei eindeutig die Farbe der Saison. Ein Frühlingstrend sind z. B. leichte, fließende `Kleider in hellem Orange. Auch an Blumenprints kommt man im Frühling 2015 nicht vorbei.

Aber nicht nur orangene Stoffe sind echte Hingucker, sondern auch fürs Make-up ist die knallige Farbe geeignet. Lippen in Orange haben z. B. den Vorteil, dass sie den Eindruck eines frischen Teints vermitteln. Zunächst sollte man aber Foundation oder Concealer auftragen und einen Konturenstift einsetzen, um danach den Lippen Farbe zu verleihen. So lässt sich der beste Effekt erzielen.

Was die Nägel anbelangt, sind die Frühlingsfarben 2015 Blautöne (vor allem Wasserblau) und Nudefarben, mit Variationen wie verwaschenen Farbverläufen oder grafischen Mustern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*